Kraków, Oboźna Str. 11 Wohnung 43 Mo-Fr: 7:00-20:00, Sa: 8:00-13:00
  • Englisch
  • Polnisch
  • Norwegisch (Buchsprache)

Blutplättchenreiches Plasma PRP

PRP MesoBeauty Plasma

Thrombozytenreiches Plasma (PRP) aus dem Eigenblut des Patienten ist eines der leistungsfähigsten regenerativen Verfahren zur Eingriff von Alopezie. Es nutzt die Eigenschaften von Blutplättchen (Thrombozyten), die bei Aktivierung extrem produktive Blutkörperchen sind. Sie setzen Substanzen frei, die die Haarfollikel stimulieren, einschließlich starker Wachstumsfaktoren, die für die Zell- und Gewebeerneuerung entscheidend sind. Das Plasma wird durch Mesotherapie verabreicht. Die Eingriff kann allein oder als Therapie zur Vorbereitung der Haare auf die Transplantation verwendet werden.

Wie sieht die Eingriff aus?

Das plättchenreiche Plasma wird aus dem eigenen Blut des Patienten gewonnen.

  • Der Arzt nimmt eine kleine Menge Blut in die Tuben – es ist vergleichbar mit einer „traditionellen“ Blutentnahme zu diagnostischen Zwecken.
  • Die Röhrchen werden in eine Zentrifuge gestellt, wo nach der Zentrifugation eine geschichtete Trennung der Blutzellen stattfindet. Eine der Schichten enthält konzentrierte Blutplättchen, d.h. Thrombozyten.
  • Mit einer speziellen Nadel nimmt der Arzt einen Teil des Plasmas mit einer Schicht auf, die Platten enthält, die als Plättchen bezeichnet werden.
  • Er fügt ihm ein spezielles Reagenz hinzu, das die Blutplättchen aktiviert, um Wachstumsfaktoren zu produzieren.
  • Das so erhaltene plättchenreiche Plasma – reich an Wachstumsfaktoren – wird der Kopfhaut durch Mesotherapie und Mehrfachinjektionen zugeführt. Die Eingriff erfordert keine Anästhesie.

Wachstumsfaktoren, die im plättchenreichen Plasma (PRP) enthalten sind, stimulieren das Gewebe stark zur Regeneration. Die so stimulierten Faltenbälge „produzieren“ starkes und gesundes Haar, und auch der Haarausfall wird reduziert. Ein weiterer stimulierender Faktor ist die mechanische Punktion der Haut während der Eingriff.

Der gesamte Vorgang, einschließlich der Blutabnahme und -aufbereitung, dauert etwa 60-90 Minuten.

Nach der Eingriff

Waschen Sie am Tag der Eingriff nicht Ihren Kopf und verwenden Sie keine Stylingprodukte, um Hautreizungen zu vermeiden. Milde Shampoos können Sie ab dem nächsten Tag verwenden. Innerhalb von 1-3 Tagen verschwinden die Rötungen und Empfindlichkeiten der Haut, die eine natürliche Folge des Stechens sind. Wenn Ihre Haut an sonnigen Tagen nicht mit Haaren bedeckt ist, schützen Sie sie mit LSF 50+ Sonnenschutzmittel vor der Sonne.

Effekte

Bereits nach der ersten Eingriff ist eine Verbesserung zu beobachten (nach etwa einem Monat nach der Eingriff) – das Haar hört auf auszufallen und zu brechen, und das neue Haar wächst gesünder und stärker. Standardmäßig werden einmal im Jahr 3 Eingriffen (alle 3-4 Wochen) durchgeführt, was allmählich zu einer Verdickung der Haare führt. Der Arzt kann einen anderen Eingriffsplan vorschlagen. Um die Wirkung der Eingriff zu verbessern oder besser zu erhalten, ist eine effektive Lösung die PRP-Plasma-Mesotherapie im Abstand von 1-2 Monaten.

Indikationen

Die Eingriff mit plättchenreichem Plasma ist wirksam bei Menschen mit übermäßigem Haarausfall sowie bei feinem und dünnem Haar, das revitalisiert und verdickt werden muss. Empfohlen als unterstützende Therapie in der Eingriff von zunächst einmal:

  • Kreisrunder Haarausfall
  • androgene Alopezie bei Männern und Frauen
  • saisonaler Haarausfall
  • Haarausfall nach der Geburt, nach intensiver Gewichtsabnahme, nach HormonEingriff, unter Stresseinfluss, etc.

Vorteile

  • Plättchenreiches Plasma ist ein natürliches und vollständig biokompatibles Material, so dass kein Risiko einer Allergie oder Unverträglichkeit besteht.
  • Es bedarf keiner Anästhesie oder Rekonvaleszenz und schließt sich nicht vom Alltag aus.
  • Regelmäßige Wiederholungen (z.B. 1-2 mal im Jahr, in einer Serie) sorgen für eine nachhaltige Wirkung, verhindern Haarausfall.

Kontraindikationen

Die häufigsten Kontraindikationen für das Verfahren sind:

  • Schwangerschaft oder Stillen
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • aktive Entzündungen auf der Kopfhaut
  • Tumore
  • die Verwendung von Blutverdünnern

Preisliste


Eingriff von Plasma-Kahlheit PRP

800 PLN / 1 Eingriff


Wir laden Sie ein, uns zu kontaktieren

Vollversion der Registrierung und Online-Beratung wird in Kürze verfügbar sein!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, Sie können sich auch anmelden und unsere Online-Beratung nutzen oder einen Besuch buchen.

Rufen Sie uns an

Rufen Sie die Klinik an und erfahren Sie mehr darüber.

Ein Formular senden

Schreiben Sie uns, wir antworten per E-Mail.

Online-Beratung

Gehen Sie das Online-Interview durch, die Ergebnisse werden Ihnen per E-Mail zugesandt.

Buchen Sie Ihren Besuch

Wählen Sie ein Datum und vereinbaren Sie einen Termin.